Franziskaner in Villingen – Klöster II

Mit Bildungsauftrag und einer Lateinschule – Wittum Erbschaft konfisziert Wenn heute vom „Franziskaner“ die Rede ist, denkt der Einheimische an den Konzertsaal, an den Kreuzgang ans Refektorium oder an das städtische Museum mit seiner Dauerausstellung; weniger an die Barfüßer oder Minoriten oder eben deren Kloster, das als eines der Franziskaner geführt wurde.  Und dabei war …

Mehr …Franziskaner in Villingen – Klöster II

Friedhof, Gräber und Bestattung im alten Villingen

Von Allerheiligen, den Franziskanern und dem Gottesacker – Historisch vergessen: der Franziskaner-Friedhof an der Rathausgasse Friedhöfe sind nirgendwo die Orte der Lebensfreude, viel eher der Besinnung, des Trostes, der Ruhe, der Erinnerung und des Bewusstseins über die Vergänglichkeit auf  Erden. Lokal-historisch nennt man die Orte der Begräbnis- und Trauerkultur auch ‚Gottesacker‘, was meist mit tiefer …

Mehr …Friedhof, Gräber und Bestattung im alten Villingen